Am Dienstag, 2. Februar bestritt das 4. Liga Team des VBC Arosa einen Heimmatch gegen Volley Untervaz. Das vollzählige Team traf sich in der Halle und freute sich auf den Match. Mit den Zuschauern im Rücken starteten sie voller Motivation und gewannen den 1. Satz mit 25:20. Auch im 2. Satz wurde gekämpft und geschwitzt doch leider knapp verloren. Mit 23:25 gewann Untervaz den 2 Umgang. Trotz lautstarker Unterstüzung des Teams und der Zuschauer verlor der VBC Arosa den 3. und 4. Satz mit 14:25, resp 13:25.

Den Schoggikuchen in der Umkleide hatten sie sich trotzdem verdient.

Für Arosa spielten: Sabrina Fantini, Barbara Cembranos, Seraina Carigiet, Lara Tschanz, Noa Herger, Madlaina Iten, Nura Herger, Sarah Haberthür, Katja Junker, Vanessa d’Agostini, Esther Sprecher, Melanie Bartholdi

Das nächste Heimspiel findet am Dienstag, 23. Februar um 20.30h in der Mehrzweckhalle Arosa statt.